Anleitung: Thermobondrucker Drucker Giant-100 in Kassensoftware

Kostenfreie Anleitung zur Einrichtung des Thermobondruckers Giant-100 von Sam4S in der PosBill Kassensoftware

Die Anbindung des Thermodruckers Giant-100 an die PosBill Kassensoftware stellt keinerlei Probleme dar!

GIANT-100_001

Der Giant-100 Drucker lässt sich problemlos in die Kassensoftware für Gastronomie oder Einzelhandel einbinden. Wie einfach Sie den Thermobondrucker in Ihr bestehendes Kassensystem einbinden, zeigen wir Ihnen jetzt:

Nach Anschluss des Druckers müssen Sie lediglich einige kleine Anpassungen, für Baudrate und Code-Page, am Drucker vornehmen.

Der Drucker ist werkseitig auf USB/Ethernet (IP Adresse 192.168.0.254) eingestellt (Link Netzwerkinstallation), um den Drucker seriell betreiben zu können, müssen sie über den Switch 2, Jumper 8 auf ON gestellt werden (siehe Aufkleber Unterseite). Die DIP-Schalter müssen auf die korrekte Übertragungsrate eingestellt werden.

Drucker_DIP_Switch

 

Drucker_Giant_Baurate

Schalter-Stellung für die Baudraten

Bei der Baudrate raten wir zu maximal 19200 Baud, da es sonst vorkommen kann, dass Druckaufträge schneller abgeschickt werden, als der Drucker verarbeiten und ausgeben kann.

Drucker_Giant_Printersteuerung_Seriell

Giant-100 serielle Einstellungen

Die Änderung der Codepage kann sehr komfortabel mit einem Software-Tool vorgenommen werden. Ein komplettes Paket mit der dazu benötigten Software und den vorzunehmenden Einstellungen finden sie unter diesem Link.

Drucker_Giant_Tool

Einstellungen Giant-100 im Tool

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit den Drucker in der Kassensoftware auch über die integrierte USB-Schnittstelle und einen Windowstreiber (Generic/text only) einzusetzen.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar